Krankenfahrten

 

 
Wir führen Fahrten zu Arztpraxen, Krankenhäusern, Reha-Kliniken, zur Dialyse, zur Strahlen- oder Chemotherapie sowie Verlegungsfahrten durch - deutschlandweit.

Für jede Krankenfahrt muss ein Transportschein vorgelegt werden. Fahrten zu Ambulanten Untersuchungen müssen vorher bei der Krankenkasse genehmigt werden.
Fahrten zu Ambulanten Operationen, sowie Einweisung und Entlassung aus dem Krankenhaus, werden ohne Genehmigung mit 10 % des Fahrpreises als Ihre Zuzahlung berechnet (min. 5,00 € / max. 10,00 €).
 

Da jede Krankenkasse anders abrechnet, ist es ratsam, sich vorher über die Kostenübernahme der einzelnen Fahrten zu erkundigen. Wenn ein Arzt die Notwendigkeit der Beförderung mit einem Fahrzeig bestätigt hat, beraten wir Sie auch gerne bei der Abwicklung der Formalitäten. Wenden Sie sich dazu an uns, damit wir bei der Einholung der erforderlichen Bescheinigungen behilflich sein können.

 

 

Wir sind Partner aller privaten und gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands.

 

 

Wir fahren nach Absprache zu den gewünschten Terminen:

  • Behandlungen im Krankenhaus,
  • Arztbesuchen,
  • Dialysebehandlungen,
  • Chemo- und Strahlentherapie,
  • Anschlussbehandlungen,
  • Auslandsrückholungen,
  • Privatfahrten u.v.m..

Bitte melden Sie Ihre Fahrt mindestens 24 Stunden vorher unter der Rufnummer

03583 791533 an.